Jóvenes bailarines en clase de ballet
Bailarines de ballet
Bailarines de ballet
_DSC9590_edited.jpg
Clase hiphop
P1020525.jpeg
P1020518.jpeg
 

PRE BALLET

 

Pre Ballett beinhaltet die ersten Schritte in die Welt des Balletts für Kinder im Alter zwischen 4 und 5 Jahren. 

Obwohl freie Bewegungen (die Gelegenheit zu improvisieren) ein wichtiges Element dieser Klassenstufe ist, wird die verbleibende Zeit dazu genutzt die Kinder mit den ersten Ballett-Grundschritten und Dehnungsübungen bekannt zu machen, zusätzlich lernen sie, sich im Rhythmus zu bewegen und die ersten französischen Ausdrücke der Tanzschritte zu verstehen.

 

BALLETT

Ballett ist die Grundlage der meisten modernen Tanzformen unserer Zeit. Diese schöne und anspruchsvolle Technik ist eine notwendige Grundlage für alle jungen und angehenden Tänzer.

Es ist eine sehr disziplinierte Form des Tanzes, die stets nach Perfektion strebt, alle Bewegungen in vollkommener Eleganz, Grazie und Kontrolle auszuführen. Ballettunterricht hilft Tänzern Körperbewusstsein und eine Körperausrichtung zu entwickeln, die die eigene Beweglichkeit in optimale Form bringt.

Dieses Tanzgenre ist nicht einfach zu erlernen, es erfordert sehr viel Übung und Ausdauer, bietet aber unendlich viele Vorteile. Tänzer arbeiten stets daran ihre Haltung und ihre Flexibilität zu verbessern, sie gewinnen an Kraft und ein umfassendes Wissen in allen Techniken der Ballettkunst.

Ballettklassen werden angeboten für folgende Altersgruppen:

 

Ab 6 Jahre (6-8)

Ab 9 Jahre (9-12)

Teens und Erwachsene ( ab 13 )

 

 

SPITZENKLASSE

 

Anfänger können Spitzenklasse in Ballettschläppchen oder mit Spitzenschuhen beginnen, je nach Einschätzung des Lehrers. Alle Spitzenklassen richten sich ausschliesslich an Schüler mit Vorkenntnissen in Ballett. Schüler können die erlernten Vorkenntnisse im Ballett beim Training auf Spitze anwenden. Jede Klasse beinhaltet Übungen an der Stange, in der Mitte und Kombinationen durch den ganzen Raum. Diese Übungen dienen besonders dazu die Füsse und Knöchel zu stärken.

Für die Teilnahme am Unterricht auf Spitze wird die Erlaubnis eines Lehrers benötigt.

 

ZEITGENÖSSISCHER/ MODERNER TANZ

 

“Dance helps you to find yourself and also to lose yourself”

Diese Klassen von Lit Dance Tanzschule verschmelzen Elemente des Zeitgenössischen und des Modernen Tanzes, wie Ausdrucksfreiheit, Interpretation der Musik, die Prinzipien sich fallen zu lassen und sich wiederaufzurichten, Kontrolle, Atmung, Balance und An-und Entspannung des Körpers. Die Lehrer beziehen eine Vielzahl von verschiedenen Stilen und Bewegungen des zeitgenössischen und Post-Modernen Tanzes in ihren Unterricht mit ein. Moderne und zeitgenössische Formen des Tanzes erlauben den Schülern ihren individuellen Tanzstil ausserhalb der Strukturen der traditionellen Ballett Technik und des Jazz Tanzes zu finden.

 

JAZZ

 

Beim Jazz Tanz werden viele verschiedene Stile, wie Volkstanz, moderner Tanz und Ballett miteinander kombiniert. In unseren Jazz Klassen werden die Grundlagen des Jazz Tanzes, die Terminologie und der Stil mit besonderer Betonung auf richtig ausgeführte Technik, körperliche Ausrichtung und Bewegung unterrichtet. Mit passender Musik von Jazz, bis zu R&B, ethnischer und Pop Musik sind die Jazz Tanz Klassen ein grossartiger Workout und Spass für alle Altersgruppen.

 

HIP HOP

 

Hip Hop umfasst viele verschiedene urbane Tanzstile wie z.B. „poppin“, „locking“, „breaking“, ebenso wie freie Bewegungen, um den Schülern die Gelegenheit zu geben den Sinn für ihren eigenen Stil zu entwickeln. In unseren Hip Hop Klassen werden Rhythmus, Koordination, Musikalität und Choreografie ohne vorgegebene Musik oder Bewegungen unterrichtet. Schüler sind herausgefordert mit ihren „Füssen zu denken“, während sie das Energie geladene und schnelle Tempo der Klasse geniessen. Unsere Hip Hop Tänzer entwickeln dabei Fokus, Kraft und Beweglichkeit gepaart mit viel Spass. Dies ist eine ausgezeichnete Klasse für Kinder mit viel Energie, die schnelles Tempo lieben und gerne Spass haben.

 

PILATES

 

“Change happens through movement and movement heals.”
-- Joseph Pilates

 

Die Pilates Methode arbeitet daran, die Kraft und Flexibilität aller Muskelgruppen miteinander ins Gleichgewicht zu bringen, mit der besonderen Betonung darauf, die Rumpfmuskulatur bei jeder Bewegung besonders zu fordern. In der Klasse wird die Klassische Pilates Methode mit Variationen der Übungen ergänzt. Die Übungen können für Anfänger oder jene mit physischen Problemen gegebenenfalls angepasst werden. Das Pilates Training auf der Matte ist eine herausfordernde, jedoch absolut sichere Methode den Körper in Form zu bringen und schon sehr bald verbesserte Beweglichkeit bei den Bewegungen des täglichen Lebens zu verspüren.

Wenn Sie weitere Informationen über die Vorzüge von Pilates erfahren möchten, schauen Sie sich folgenden Artikel an: 

 

https://www.sanasearch.ch/de/blog/artikel/pilates-training-fuer-koerper-geist-und-seele/

 

BODY CONDITION

 

Body Conditioning richtet seinen Ansatz verstärkt auf den Ausbau von Kraft und Konditionierung des Körpers für alle Teilnehmer.

Die Schüler finden dort eine Menge an Übungen aus dem Ballett, allerdings werden diese Übungen öfter wiederholt oder intensiver ausgeführt, um Kraft und Ausdauer zu fördern. Ausserdem werden auch eine Vielzahl von Übungen aus dem Bereich Pilates und Yoga mit in den Unterricht integriert. Diese Klasse ist als Zusatz zum Ballett Training gedacht, weil sie ganz gezielt daran arbeitet, die Auswärtsbewegung, die Höhe des Developé, die Höhe der Sprünge, die Tiefe des Plié, Balance und allgemeine Flexibilität, etc. zu verbessern.

Die Klasse folgt zeitgleich und thematisch den Übungen in den Ballett Klassen, um auf diese Weise die Technik und die Übungen zu vertiefen.

Diese Klasse eignet sich perfekt für Einzelne, die nach einem Workout mit viel Dynamik und Spass suchen.